Betriebsrat Pfeifer & Langen

v.l.n.r.: Heinz Peltzer, Philipp Zorn (JAV), Karl-Heinz Pokall, Arturio Perez, Silke Fischer, Siegfried Eiseler, Christiane Schnell

v.l.n.r.: Heinz Peltzer, Philipp Zorn (JAV), Karl-Heinz Pokall, Arturio Perez, Silke Fischer, Siegfried Eiseler, Christiane Schnell

Jülich ist seit 1880 einer der Standorte der Zuckerrübenwirtschaft im rheinischen Raum. Seit 2006 heißt die Firmeninhaberin der Jülicher Zuckerfabrik Pfeifer&Langen GmbH mit Sitz in Köln. Im Jülicher Werk sichern zirka 160 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer die Herstellung von Zucker. Dabei ist für die europäische Zuckerproduktion und seinen Vertrieb die europäische Zuckermarktordnung eine wichtige Grundlage.

Sieben Köpfe zählt der Betriebsrat in Jülich. Hinzu kommt eine Jugendvertretung und von diesen Gremien gebildete Ausschüsse, die die arbeitsrechtlichen und sozialen Interessen der Belegschaft wahrnehmen. 2010

und 2014 entschied sich die Belegschaft für Warnstreiks, die der Tarifkommission erfolgreich den Rücken stärkten.

 

 

Foto: Peter Mogga © 2015 NGG-Region Aachen

 

Mitglied werden

Jetzt Online Mitglied werden!

Dr. Azubi

Stress in der Ausbildung?
Dr. Azubi hilft!

©  Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)  |  wegewerk> wwEdit CMS 3.5

Aus urheberrechtlichen Gründen ist der Download dieses Bildes nicht möglich.