Der Vorleser – die Geschichte

Der Vorleser

 

Ein Zigarrenarbeiter las seinen Kollegen während der langen Arbeitszeit regelmäßig aus Büchern, Schriften und Zeitungen vor. Dafür bekam er von ihnen den Lohnausfall ersetzt. Diese Idee ist traditionell aus der mündlichen Überlieferung jener Zeit entstanden. Durch die monotone und nahezu geräuschlose Arbeit unterhielten sich die Zigarrenarbeiter sowieso und tauschten allerlei Wissenswertes aus.
Der Vorleser um die Mitte des 19. Jahrhunderts war geboren.

Der neue Vorleser – das Projekt

 

Die NGG Region Aachen möchte diese Idee des Vorlesers auf eine neue Art und Weise wieder aufleben lassen.
Im Zeitalter der modernen Kommunikation und Medien möchten wir auf unserem Internet-Portal regelmäßig lokale Informationen und Ereignisse unserer Gewerkschaft, ihrer Mitglieder und Freunde aus dem Arbeitsalltag veröffentlichen.
Und zwar professionell und speziell als Audio (Radiobeitrag), ergänzt durch Wort, Bild und Video.
Mit Zusatzquellen, Literaturhinweisen und interessanten Internetverweisen. So soll auch ein Wissens-Archiv entstehen, in dem jederzeit auf Stichwort nachgelesen, nachgesehen und nachgehört werden kann.
 
Wir nennen diese Rubrik „Der neue Vorleser und er hat einen eigenen Menüpunkt im Inhaltsverzeichnis unseres Internet-Portals www.ngg-aachen.de erhalten.
 
Dem Vorleser von damals standen leider nicht die heutigen modernen Medien zur Verfügung – er hätte sie sofort genutzt.

Mitglied werden

Jetzt Online Mitglied werden!

Dr. Azubi

Stress in der Ausbildung?
Dr. Azubi hilft!

©  Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)  |  wegewerk> wwEdit CMS 3.5

Aus urheberrechtlichen Gründen ist der Download dieses Bildes nicht möglich.