02. - 04. Juli: bsb-Workshop Werkverträge

Erfolgreiche Teilnahme der Kronenbrotbetriebsräte aus Würselen, Köln und Witten

hinten von links: Stephan Grytzka, Köln; Fritz Heine, Witten; Frank Kirchhof, Köln; Murat Örnek, Köln; Rolf Muckel, Würselen; Michael Bartschat, Würselen; Thomas Wustrack, Witten; Bodo Wagner, Würselen; vorne von links: Mesut Ergün, Witten; Werner Hühnerschulte, Witten; Referent Kai Beutler, bsb; Sascha Hovenbitzer, Köln; Carsten Peters, Würselen

hinten von links: Stephan Grytzka, Köln; Fritz Heine, Witten; Frank Kirchhof, Köln; Murat Örnek, Köln; Rolf Muckel, Würselen; Michael Bartschat, Würselen; Thomas Wustrack, Witten; Bodo Wagner, Würselen; vorne von links: Mesut Ergün, Witten; Werner Hühnerschulte, Witten; Referent Kai Beutler, bsb; Sascha Hovenbitzer, Köln; Carsten Peters, Würselen 
 

 

 

 

 

Vom 02. bis zum 04. Juli nahmen Gesamtbetriebsrats- und Wirtschaftsausschussmitglieder aus Würselen, Köln und Witten bei der bsb GmbH in Köln an einem sehr informativen Workshop zum Thema "Betriebsratsrolle bei Einsatz von Beschäftigten über Werkvertrag auf dem Betriebsgelände" teil.
 
Mit dem Fokus auf unsere drei Kronenbrot - Betriebe in Würselen, Köln und Witten wurden Probleme aufgezeigt, Rechtsgrundlagen erörtert und Strategien entwickelt.
Erklärtes Ziel aller Kronenbrot – Betriebsräte ist es gemeinsam zu agieren und die Zukunft von Kronenbrot erfolgreich mitzugestalten.
 
 
 

 

 

Text: Thomas Wustrack, Betriebsratsvorsitzender in Witten
Foto: Rudi Bender © Copyright 2012 NGG-Region Aachen

 

 

Mitglied werden

Jetzt Online Mitglied werden!

Dr. Azubi

Stress in der Ausbildung?
Dr. Azubi hilft!

©  Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)  |  wegewerk> wwEdit CMS 3.5

Aus urheberrechtlichen Gründen ist der Download dieses Bildes nicht möglich.